?

Was ist Erdgas eigentlich?

Erdgas ist ein Gasgemisch, das wie Erdöl und Kohle aus Resten von Tieren und Pflanzen entstand. Der Hauptbestandteil von Erdgas ist Methan. Das ist eine chemische Verbindung von Kohlenstoff und Wasserstoff. Methan brennt sehr leicht. Deshalb kann es gefährlich werden, wenn Erdgas in die Nähe von offenem Feuer gelangt.

?

Wie entsteht Erdgas?

Erdgas gibt es schon seit Millionen von Jahren. Kleinstlebewesen, wie Algen oder Plankton sind abgestorben und bis zum Grund der Ozeane abgesunken. Im Verlauf der Erdgeschichte wurden Sie dort mit einer dicken Sandschicht zugeschüttet. Unter hohem Druck und Hitze verwandelten sich die abgestorbenen Lebewesen in Erdgas und Erdöl. Das Erdgas befindet sich 3000 Meter tief unter der Erdoberfläche. Das Erdgas sammelte sich in Ritzen und Hohlräume des Gesteins. Drum herum ist Deckstein, so kann das Erdgas nicht entweichen.

?

Wie kommt das Erdgas zu dir nach Hause?

Es ist ziemlich schwierig an Erdgas heranzukommen, deshalb braucht man eine gute Technik. Mit einem Spezialbohrer wird ein tiefes Loch in die Erde gebohrt. Das Erdgas strömt dann durch dicke Rohre, sogenannte Pipelines (gesprochen Peipleins) und wird in großen Behältern eingefangen. Das Gas wird dann gereinigt und dorthin gebracht, wo es gebraucht wird. Das Gas wird oft mehrere tausend Kilometer weit transportiert. Deutschland erhält besonders viel Gas aus Russland. Mit diesen Pipelines und kleinen Leitungen gelangt das Gas zu dir nach Hause.

?

Was kann Erdgas alles?

Erdgas ist ein echtes Multitalent, denn Erdgas kann einiges! Zuhause kannst du Erdgas benutzen, um Wasser für die Dusche oder die Heizung zu erhitzen. Wie genau das Heizen mit Erdgas funktioniert, erzähl ich dir später. Es gibt aber auch noch andere Verwendungsmöglichkeiten für Erdgas. Dein Papa kann Erdgas auch zum Kochen benutzen und deine Mama kann es verwenden, um damit Auto zu fahren. Mit Erdgas kann auch Strom erzeugt werden, indem man Erdgas in Kraftwerken verbrennt. Wusstest du, dass du sogar mit Erdgas grillen kannst?

?

Warum ist Erdgas umweltfreundlicher?

Im Vergleich zu anderen Brennstoffen wie Kohle oder Erdöl verbrennt Erdgas besonders schadstoffarm. Das bedeutet, dass weniger Abgase in die Umwelt gelangen. Das zeigt sich vor allem beim Einsatz von Erdgasautos. Erdgasautos stoßen weniger CO2 aus als Autos, die mit Benzin betrieben werden. CO2 bedeutet Kohlenstoffdioxid und besteht aus Kohlenstoff und Sauerstoff. CO2 entsteht bei der Verbrennung von Holz, Kohle, Öl oder Erdgas. Seit Beginn der Industrialisierung steigt der CO2- Ausstoß, was nicht gut für unser Erdklima ist. Es ist sehr wichtig, dass wir unser Klima schützen. Auch das Kochen mit Erdgas ist umweltschonender als ein Elektroherd. Der Gasherd ist sehr wirkungsvoll, da er nur so viel Energie verwendet wie gerade gebraucht wird.

?

Wird es Erdgas immer geben?

Wissenschaftler sagen, dass es noch genug Erdgas für die nächsten Jahrzehnte geben wird. Und dennoch werden die Erdgasvorräte irgendwann aufgebraucht sein. Deshalb ist es sinnvoll, Biogas zu verwenden. Biogas ist noch umweltfreundlicher, da bei der Verbrennung nur so viel CO2 freigesetzt wird, wie vorher durch die Biomasse aufgenommen wurde.

!

Nun erkläre ich dir, wie eine Heizung funktioniert:

Bestimmt hast du schon mal den großen Heizkessel bei dir zu Hause im Keller entdeckt? Dort wird in einer Brennkammer das Erdgas mit Luft vermischt und angezündet. Damit es in deinem Zimmer angenehm warm wird, muss das Wasser im Kessel aufgeheizt werden. Mit einer Pumpe wird das aufgewärmte Wasser durch die Heizungsrohre bis in alle Heizkörper gepumpt. Dabei kühlt sich das Wasser ab und fließt zurück in den Heizkessel. Dort kann es dann wieder erhitzt werden und der Kreislauf beginnt von vorne.

Wusstest du eigentlich schon, was Erdgas alles kann?

Hallo! Wie schön, dass du mit mir zusammen auf Wissensreise gehen willst!

Ich beantworte dir alle Fragen rund um das Thema Erdgas – was es alles kann und woher es überhaupt kommt. Sei gespannt und freu dich auch auf mein Wissensquiz. Dort hast du die Möglichkeit mich als Plüschtier zu gewinnen.

Schreiben Sie uns



  • Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen



  • Zur optimalen Nutzung verwenden Sie bitte den Browser Mozilla Firefox oder Google Chrome.