Netzanschluss

Sie wollen bauen? Unsere Berater kennen Ihr Grundstück und zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen.

 


hausanschluesse

 

Der Erdgas-Netzanschluss

Der Erdgas-Netzanschluss verbindet in unserem Versorgungsgebiet die Kundenanlagen mit der Ortsnetz-Versorgungsleitung in der Straße. Er wird durch die Main-Kinzig Netzdienste GmbH erstellt, in regelmäßigen Abständen überprüft und bei Bedarf geändert.

Die Anschlussleitung darf nicht überbaut werden (z.B. Garage, Fundamente für Veranda etc.) Wenn Sie eine Baumaßnahme auf Ihrem Grundstück planen, nehmen Sie bitte rechtzeitig mit der Main-Kinzig Netzdienste GmbH Kontakt auf, um die genaue Lage der Leitungen zu erfahren. Diese bietet Ihnen für diese Zwecke ein Planauskunfts-Formular an, welches Sie bei der Präzisierung Ihrer Anfrage unterstützt.

 

Nachgeschaut

Die innenliegenden Bauteile des Gas-Netzanschlusses sind im Einzelnen Hauptabsperreinrichtung, Druckregler und Gaszähler. Die Hauptabsperreinrichtung dient dazu, im Falle von Wartungsarbeiten oder Störungen die Gaszufuhr zu unterbrechen. Der Druckregler stellt sicher, dass kontinuierlich der gleiche Gasdruck der Heizung bzw. den Geräten zur Verfügung steht. Der Gaszähler ist für die Mengenmessung verantwortlich.

 

Erdgas-Vollversorgung

Ob herkömmliche Warmwasserbereitung für Bad und Heizung, Anschluss von Gasherd und Wäschetrockner oder Grillen auf der Terrasse, die Palette der Anschlussmöglicheiten ist sehr vielseitig. Entdecken Sie, welche Möglichkeiten sich durch einen Gas-Netzanschluss bieten, insbesondere auch durch die Kombination von Erdgas- und Solartechnik.